Aus Kronach für Kiew medizinische Güter für die Ukraine

Weit mehr als 10 000 Euro wert sind die Geräte und die Ausrüstung, die Tom Sauer ins Kriegsgebiet fährt. Ziel ist Kiew.

Vor dem Verladen des Transporters (Foto: Karl-Heinz Hofmann, von links: Andreas Stauch, Dr. Martina Stauch, Tom Sauer und Guido Mathes). 

 

Das Ambulante Zentrum für Hämatologie Onkologie und Gerinnung von Dr. Martina Stauch in Kronach spendet in Zusammenarbeit mit Saale-med Medizintechnik GmbH Probstzella mehrere hochtechnisierte medizinische Geräte sowie Infektionsschutzartikel, Spritzen, Kanülen und Infusionssysteme zur Weiterleitung in die Kriegsgebiete der Ukraine. Den Transport übernimmt Tom Sauer in Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation Roman Grycak vom VFR Johannisthal. Sauers Verein „Humanitäre Hilfe für Menschen in Not“ arbeitet mit der „Aktion Roman“ für Lieferungen in die Ukraine zusammen. Deshalb übernimmt auch der Vorsitzende des Vereins Tom Sauer höchstpersönlich den mit wertvollen medizinischen Hilfsgütern beladenen Transport, der direkt durch das Kriegsgebiet in die ukrainische Landeshauptstadt Kiew führen wird. Tom Sauer rechnet mit einer Zwei- Tages-Fahrt.

Praxisinhaberin Dr. Martina Stauch teilte bei der Verpackungsaktion in der Praxis mit, um welche Güter es sich teilweise handelt. So ist ein Ultraschallgerät aus ihrer Praxis und von Saale-med Medizintechnik ein EKG, zwei Blutdruckmessgeräte, ein Sterilisationsgerät sowie ein Defibrillator dabei. Ferner sind mehrere Kartons mit medizinischer Ausrüstung gepackt und Infusionssysteme. Den Wert der Hilfsgüter bezifferte Dr. Martina Stauch auf weit über 10 000 Euro.

Vor der Abfahrt wünschten das Praxisteam und Guido Mathes, (Medizinproduktberater von Saale-med, Tom Sauer eine gute Fahrt und eine gesunde Rückkehr. 

 

Veröffentlicht inFanken.de 

Ostthüringer Zeitung – Spenden an die Ukraine

Designed by Das Logo von Webadrett. | © 2016 www.drstauch.de

Wir benutzen Cookies

Essentielle Cookies

Die essentiellen Cookies sind immer aktiv. Ohne diese funktioniert die Webseite nicht. Die essentiellen Cookies erfüllen alle Richtlinien zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

Optionale Cookies

Einige Anwendungen können aber nur mit Hilfe von Cookies gewährleistet werden, die Ihre Daten auch in unsichere Drittstaaten weiterleiten könnten. Für diese Anwendungen gelten deren Bestimmungen zum Datenschutz:

  • Google reCaptcha

Mehr dazu, was Cookies sind und wie sie funktionieren, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Stimmen Sie der Nutzung aller Cookies zu?