Zu dem zehnten Sonneberger Onkologiegespräch konnten vor wenigen Tagen 58 Teilnehmer auf dem Sonneberger Schlossberg begrüßt werden. Die Veranstaltung hat sich zu einem regional etablierten Fortbildungs-Standard in Südthüringen entwickelt. Unter der wissenschaftlichen Leitung von Dr.med. Martina Stauch wurden die neusten Daten und Erkenntnisse des größten Krebskongresses der Welt, dem diesjährigen „ASCO“, vorgestellt.

Die Themen und Inhalte orientierten sich dabei stark an Aktualität, praktischer und klinischer Relevanz. Sie wurden vorwiegend von Referenten vorgestellt, die selbst den „ASCO 2019 in Chicago“ besucht haben und deren Know-how auf dem jeweiligen Gebiet exzellent ist.
Über die Schulmedizin hinaus wurden auch Themen zur „Integrativen Onkologie“ besprochen.

 

 

Zu den Referenten der Sonneberger Onkologiegespräche gehörten (von links): Dr. med. Thomas Stauch, PD Dr. med. Thomas Ernst, Dr. med. Martina Stauch, Chefärztin Dr. med. Christiane Hering-Schubert, Dr. med. Doreen Jaenichen und der dritte Vorsitzende des GGK e.V. Günter Landgrafe.
Die Veranstaltung wurde durch die Thüringer Ärztekammer zertifiziert.

Designed by Das Logo von Webadrett. | © 2016 www.drstauch.de

Einige Dienstleistungen können nur mit Hilfe von Cookies gewährleistet werden: Mehr dazu, was Cookies sind und wie sie funktionieren erfahren Sie in der Datenschutzerklärung. Stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu?
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen